Navigation und Suche der Universität Osnabrück


Hauptinhalt

Topinformationen

Scientists for Future Osnabrück

Aktuell laden die Alexander von Humboldt-Professur und S4F Osnabrück gemeinsam mit F4F Osnabrück zur Vortragsreihe "Klimawandel & Klimaschutz" ein!

Downloads

Handzettel
Poster A3

"Scientist for Future" (S4F): Darunter haben sich deutschlandweit Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler zusammengeschlossen, um sich mit den Schüler-Aktionen "Fridays for Future" (F4F) solidarisch zu zeigen und deren Forderungen mit wissenschaftlichen Erkenntnissen zu unterstützen.
Jetzt hat sich die Gruppe „Scientists for Future Osnabrück“ mit Akteuren aus beiden Osnabrücker Hochschulen gegründet.

Die Veranstaltungen sind kostenfrei. Alle interessierten Bürgerinnen und Bürger sind herzlich wilkommen. Die Vorträge finden in der Kolpingstraße 7 (HVZ) im Raum 01/E01-02 statt.

12. Juni
Klimawandel und Gewaltkonflikte

Prof. Dr. Alexander De Juan | Universität Osnabrück, Fachbereich Kultur- und Sozialwissenschaften, Fachgebiet Vergleichende Politikwissenschaft
19 – 21 Uhr

19. Juni
Klimaschutz- und Energiepolitik: Ziele, Konflikte, Problemlösungen

Dr. phil. Elisabeth Musch |  Universität Osnabrück, Fachbereich Kultur- und Sozialwissenschaften, Fachgebiet Politisches System der BRD im Kontext europäischer Mehrebenenpolitik
19 – 21 Uhr

3. Juli
Können zusätzliche Klimaschutzmaßnahmen eingeklagt werden?

Prof. Dr. Thomas Groß | Universität Osnabrück, Fachbereich Rechtswissenschaften, European Legal Studies Institute
19 – 21 Uhr

5. Juli
Erneuerbare Energien: Wo stehen wir heute?

Prof. Dr. Klaus Kuhnke | Hochschule Osnabrück, Fakultät Ingenieurwissenschaften und Informatik, Regenerative Energiequellen und Physik
19 – 21 Uhr

10. Juli
Windkraft im Konflikt mit Natur- und Artenschutz

Dr. Matthias Schreiber | Umweltforum Osnabrücker Land e.V., 2. Vorsitzender
20 – 22 Uhr

17. Juli
Erneuerbare Energien, Klimawandel und konkrete Lösungsansätze für JEDEN!

Jochen Baumeister | Hochschule Osnabrück, Fakultät Agrarwissenschaftenund Landschaftsarchitektur, Landtechnik, Tierzucht, erneuerbare Energien
19 – 21 Uhr

24. Juli
Energiepolitik aus der Position von Greenpeace

Johannes Wriske | Greenpeace Osnabrück, Gruppenkoordinator
19 – 21 Uhr

31. Juli
Stromerzeugung und Elektromobilität –Perspektiven für eine CO2 neutrale Welt?

 Prof. Dr. Hans-Jürgen Pfisterer | Hochschule Osnabrück, Fakultät Ingenieurwissenschaften und Informatik, Elektrische Energietechnik
19 – 21 Uhr

2. August
Wie kann klimafreundliches Handeln motiviert werden?

Prof. Dr. Stefanie Engel | Universität Osnabrück, Fachbereich Mathematik/Informatik und Fachbereich Wirtschaftswissenschaften, Institut für Umweltsystemforschung
19 – 21 Uhr

Ansprechpartnerin:
Melanie Velarde, Universität Osnabrück
Fachbereich Wirtschaftswissenschaft, Fachgebiet Ökonometrie und Statistik
Rolandstr. 8, 49069 Osnabrück
Tel.: + 49 541 969 2756
melanie.velarde@uni-osnabrueck.de